BürgerStiftung Arnsberg sponsert Bildungskoffer für Grundschulen

Foto: Everwave

Kinder lernen am besten, wenn sie ihre Sinne einsetzen und Dinge spielerisch ausprobieren können. Ein Bildungskoffer eignet sich dafür besonders gut. Die BürgerStiftung fördert daher für alle Grundschulen im Stadtgebiet einen solchen Koffer zu einem von zwei spannenden Themen: Meeresschutz oder erneuerbare Energien. Die Schulen können selbst entscheiden, welchen Koffer sie erhalten möchten. Wer noch dabei sein will, schickt bis zum 2. Juli 2021 eine Mail an info@buergerstiftung-arnsberg.de. Die folgenden beiden Bildungskoffer stehen zur Auswahl:

Energie-Parcours der Stiftung für erneuerbare Energien

Die Experimentierbox der Stiftung für erneuerbare Energien hält viele Materialien bereit, um Grundschüler/innen die Themen Windkraft, Wasserkraft, Energiesparen sowie Sonnenwärme und -strom im Rahmen des Sachunterrichts oder als besonderes Projekt nahezubringen. Ein Lehrer-handbuch sowie Forscherhefte für jedes Kind ergänzen das Set, mit dem Kinder die Welt der erneuerbaren Energien spielerisch und praxisnah entdecken können.

EmergenSEA Kit der Organisation Everwave

Mit dem EmergenSEA Kit möchten die Arnsbergerin Marcella Hansch und ihr Everwave-Team das Bewusstsein für den nachhaltigen Schutz der Meere in den Köpfen der Kinder verankern. Das Konzept dazu haben sie gemeinsam mit Pädagog/innen entwickelt. Lehrer/innen können im Unterricht selbst Schwerpunkte setzen, das Material an die eigenen Bedürfnisse anpassen und die Theorie durch viele praktische Elemente wie Spiele und Experimente auflockern.

Zurück