Ein drittes Bienenvolk zieht an der Ruth-Cohn-Schule ein

Bienenprojekt

An der Ruth-Cohn-Schule in Neheim summt und brummt es jetzt noch mehr: Unter der Federführung des Imkers Jürgen Meyer haben die Schülerinnen und Schüler nun ein drittes Bienenvolk auf dem Schulgelände angesiedelt. 

Die Anschaffung und den laufenden Betrieb hat die BürgerStiftung Arnsberg mit 300 Euro unterstützt. Kleinere Investitionen – zum Beispiel für Rähmchen, Wachs oder andere Materialien – haben die Nachwuchsimker bisher aus Honigverkäufen abgedeckt, welche über die Schülerfirma „Happy Honey“ laufen.

Zurück