Gewalt vorbeugen: Team des Arche-Noah-Kindergartens bildete sich weiter

Wo ist meine Grenze und wo ist deine? Dies war eine der wichtigen Fragen, die im Mittelpunkt einer Teamschulung des evangelischen Arche-Noah-Kindergartens in Moosfelde standen. Die Fachkräfte bildeten sich mit finanzieller Unterstützung der BürgerStiftung fort, um dadurch besser in der Lage zu sein, Gewalt im Kindergarten vorzubeugen.

Der Aufgabenbereich des Erzieherberufs ist im stetigen Wandel und bringt immer neue Anforderungen mit sich – sei es durch verlängerte Betreuungszeiten oder neue Vorgaben seitens der Politik. Erzieher und Erzieherinnen müssen täglich in verschiedene Rollen schlüpfen, stets ein offenes Ohr haben und eine Lösung für jedes Problem finden. Vor diesem Hintergrund ist es besonders wichtig, dass sich das Personal in Kitas selbst schützt und professionell abgrenzt sowie das eigene Handeln hinterfragt. Genau an diesem Punkt setzte die Fortbildung an.

Zurück