Neue Stiftungsräte stehen für den Generationenwechsel

Drei neue Stiftungsräte verjüngen das Gremium.

Bei der Stiftungsratsversammlung im Dezember wurde Philipp Henrici zum neuen Stiftungsrat gewählt. Er übernimmt die Aufgabe von seinem Vater Dieter Henrici, der das Amt seit Gründung der BürgerStiftung Arnsberg vor zehn Jahren innehatte.
Bereits seit Mai sind außerdem die beiden neuen Stiftungsräte Lea Polklesener und Eyck Pflaumer im Amt, die ebenfalls auf ihre Väter – Harald Polklesener und Wulf-Heinz Pflaumer – folgen.
Bei der Versammlung wiedergewählt wurden der Stiftungsratsvorsitzende Martin Krengel sowie die Stiftungsräte Bertram Brökelmann, Johannes Dallmer, Burkhard Ebel, Johannes Huxol, Peter Kleine-Cosack, Hans-Josef Vogel und Thomas Wrede.

Zurück