Pfiffige Rezepte für Kochbuch zur Grundschul-Fußball-WM gesucht

Ran an die Bälle – und die Kochlöffel: Während sich die Kinder an den Arnsberger Grundschulen schon auf ihre Fußball-WM vorbereiten oder bereits die Vorrunden ausspielen, ruft die Westfalenpost gemeinsam mit den BürgerStiftungen Arnsberg und Sundern die Schulen und Familien dazu auf, originelle Kochrezepte aus aller Welt einzureichen.

Aus den besten Einsendungen soll ein Kochbuch mit internationalen – und natürlich auch regionalen – Gerichten entstehen. Alle Schulen, die sich mit Rezepten am WM-Kochbuch beteiligen, erhalten später Exemplare für den Verkauf an ihrer Schule. Der Erlös kann zum Beispiel dem Förderverein der Schule zugutekommen.

Außerdem werden unter allen Teilnehmern und Rezepteinreichern eine Klassenfahrt ins Fort Fun sowie Sachpreise aus dem Fan-Shop – zum Beispiel Bälle oder Trikots – verlost. Die genauen Informationen zur Teilnahme wurden bereits an die Grundschulen versendet. Einsendeschluss für die Rezepte ist der 30. Mai 2018.

 

Zurück