Projekt „Zukunft pflanzen“ soll nachhaltiges Gärtnern fördern

Projekt Zukunft pflanzen

Gartenfreunde aufgepasst! Schulen, Kindergärten und Vereine, die Lust und Ideen haben, ihre Gärten oder Grünflächen nachhaltiger zu gestalten, können sich dies mit je 250 Euro von der BürgerStiftung fördern lassen. „Wir unterstützen vor allem solche Projekte, die Insekten und anderen Tieren neue und artenfreundliche Lebensräume schaffen“, erläutert Petra Schmitz-Hermes, Geschäftsführerin der BürgerStiftung Arnsberg. „Wer keinen eigenen Garten hat, kann auch eine Idee für den Balkon oder die Fensterbank umsetzen.“

Alle von der BürgerStiftung geförderten Projekte – insgesamt bis zu 20 Initiativen – nehmen automatisch auch an einem Gesamtwettbewerb der Sparkasse Arnsberg-Sundern, der Westfalenpost und der BürgerStiftungen Arnsberg und Sundern teil. Die besten, durch eine Jury ausgewählten Projekte werden Ende Oktober ausgezeichnet. Hier locken weitere 2.000 Euro Preisgeld, welche die Sparkasse zur Verfügung stellt.

Weitere Informationen:

Zurück