Vorbildliches Engagement: Froebelschule nimmt geschlossen am ProBe-Projekt teil

Die Klasse 10 der Froebelschule erhielt 250 Euro von der BürgerStiftung.

Einsatz zahlt sich aus – für die jetzige Klasse 10 der Arnsberger Froebelschule gilt dies wörtlich: Die Schülerinnen und Schüler erhielten kürzlich von der BürgerStiftung 250 Euro für die Klassenkasse, weil sie sich vorbildlich beim Berufsvorbereitungsprojekt ProBe engagiert hatten.

In jedem Jahrgang zeichnet die BürgerStiftung die Klassen aus, bei denen jeder Schüler und jede Schülerin ihre Bewerbungsmappe pünktlich und in einer guten Qualität abgegeben hat. Darüber hinaus müssen alle Mitglieder der Klasse an fiktiven Bewerbungsgesprächen bei heimischen Unternehmen teilgenommen haben.

Die Klasse 10 der Froebelschule hat diese Kriterien als einzige Klasse im Stadtgebiet erfüllt und kann sich nun neben der finanziellen Zuwendung auch über ein großes Lob der BürgerStiftung freuen. Drei Jahre lang hatte das ProBe-Projekt die Schülerinnen und Schüler begleitet und ihnen bei der Vorbereitung auf die Bewerbungsphase und das Berufsleben geholfen.

Zurück