Presse

-

Alarm – „KulturAlarm“! Mit diesem Weckruf möchten sieben junge Arnsberger ihre Mitmenschen sensibilisieren und mobilisieren. In Sachen „Kultur“ – ein Begriff, mit dem viele angeblich nichts anfangen können; obwohl er doch eigentlich enorm vielschichtig ist. (...)

zum Bericht in derwesten.de

-

Die beiden Grundschulen St. Josef-Bergheim und Mühlenberg haben sich mit ihren Kitas Sonnenhof, Bergheim und Regenbogen, Hüsten auf den Weg gemacht. Sie entwickelten ein Konzept, das die mathematische Förderung von Kindern bereits im letzten Kita-Jahr beginnen lässt. (...) Die  Stiftung Bildung und Gesellschaft verlieh für das Projekt den Förderpreis  „Verein(t) für gute Schulen“.

zum Bericht in Blickpunkt-arnsberg-sundern.de

-

. Im Projekt lernen die Eltern, wie sie die Sprachentwicklung ihrer Kleinen begleiten und spielerisch fördern können.

Sprachkompetenz frühzeitig fördern | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/sprachkompetenz-fruehzeitig-foerdern-aimp-id10012266.html#plx1522922679
. Im Projekt lernen die Eltern, wie sie die Sprachentwicklung ihrer Kleinen begleiten und spielerisch fördern können.

Sprachkompetenz frühzeitig fördern | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/sprachkompetenz-fruehzeitig-foerdern-aimp-id10012266.html#plx1522922679
. Im Projekt lernen die Eltern, wie sie die Sprachentwicklung ihrer Kleinen begleiten und spielerisch fördern können.

Sprachkompetenz frühzeitig fördern | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/sprachkompetenz-fruehzeitig-foerdern-aimp-id10012266.html#plx1522922679
. Im Projekt lernen die Eltern, wie sie die Sprachentwicklung ihrer Kleinen begleiten und spielerisch fördern können.

Sprachkompetenz frühzeitig fördern | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/sprachkompetenz-fruehzeitig-foerdern-aimp-id10012266.html#plx1522922679

Im Projekt "Griffbereit" lernen Mütter verschiedener Nationen, wie sie die Sprachentwicklung ihrer Kinder spielerisch begleiten und fördern können.

zum Bericht in derwesten.de

-

Nach mehr als einem halben Jahr intensiver gemeinsamer Arbeit trafen sich Jugendliche und unterstützende Erwachsene jetzt zum Abschluss des Projekts “Generation Zukunft Arnsberg” im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg. 

zum Bericht in Blickpunkt-arnsberg-sundern.de

-

Das Ende März dieses Jahres offiziell vorgestellte Einsatz-Wörterbuch der Freiwilligen Feuerwehr Arnsberg sorgt weiterhin deutschlandweit für Furore. Die Berliner Berufsfeuerwehr plant wohl, das Handbuch in ihr neues Einsatz-Führungssystem aufzunehmen. (...)

zum Bericht auf derwesten.de

-

Das Kulturcamp Arnsberg-Meschede bietet zum Ende der Ferien etliche interessante Angebote für kurzentschlossene Jugendliche – etwa Street-Dance, Street-Art, Poetry und Foto-Aktionen.

zum Bericht in Blickpunkt-arnsberg-sundern.de

-

Junge Arnsberger haben sich im Kunstwerk am Kaiserhaus Gehör verschafft. Im Fotostudio Christoph Meinschäfer war eine professionelle Theater-Bühne bereitet und so haben die jungen „Helden“ mit den zahlreichen Gästen Klartext gesprochen.
zum Bericht in derwesten.de

-

Seit knapp 18 Monaten läuft das Projekt „Singpause“ an der Hüstener Röhrschule mit der Klasse 2. Die 1. Klasse nimmt seit sechs Monaten daran teil.

zum Bericht in derwesten.de

-

Den Dies Internationalis, das Fest der Kulturen in Arnsberg, nutzte am Samstag, 14. Juni die Arnsberger Feuerwehr, um ihr Einsatz-Wörterbuch der Öffentlichkeit zu präsentieren.

zum Bericht in Blickpunkt-arnsberg-sundern.de

-

“Neue Chancen nutzen für Jugendliche und Stadt” war in großen Lettern auf die Leinwand im Kaiserhaus projiziert. Ein Thema, das offensichtlich interessierte. Bürgermeister Hans-Josef Vogel blickte beim Startschuss des Projekts Generation Zukunft Arnsberg im Kaiserhaus in einen gut gefüllten Saal und lobte nicht nur die tolle Beteiligung, sondern auch die großartige Mischung des Publikums. 

zum Bericht in Blickpunkt-arnsberg-sundern.de