Erfolgreicher "Kultur-Alarm" in Arnsberg

ernetzung für die Zukunft: Als eines der Arbeitsergebnisse des Beteiligungsprozesses „Generation Zukunft Arnsberg“ stellten die maßgeblich unterstützende Bürgerstiftung Arnsberg und die Mitglieder des Workshops „Karrieremarketing“ nun einen Leitfaden zur Berufsorientierung in der Stadt vor. Entstanden ist ein Praxishandbuch für Schulen und Arbeitgeber.

Leitfaden will weiter vernetzen | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/leitfaden-will-weiter-vernetzen-aimp-id11009739.html#plx866302384
Über eine Fördersumme von 5000 Euro von der Bürgerstiftung Arnsberg freut sich die „Arnsberger Tafel“. Andreas Bremke als Vorsitzender des Stiftungs-Vorstandes überbrachte die freudige Nachricht.

Helfen, solange Hilfe nötig ist | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/helfen-solange-hilfe-noetig-ist-id11365947.html#plx112562300
ernetzung für die Zukunft: Als eines der Arbeitsergebnisse des Beteiligungsprozesses „Generation Zukunft Arnsberg“ stellten die maßgeblich unterstützende Bürgerstiftung Arnsberg und die Mitglieder des Workshops „Karrieremarketing“ nun einen Leitfaden zur Berufsorientierung in der Stadt vor. Entstanden ist ein Praxishandbuch für Schulen und Arbeitgebe

Leitfaden will weiter vernetzen | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/leitfaden-will-weiter-vernetzen-aimp-id11009739.html#plx1990704227
ernetzung für die Zukunft: Als eines der Arbeitsergebnisse des Beteiligungsprozesses „Generation Zukunft Arnsberg“ stellten die maßgeblich unterstützende Bürgerstiftung Arnsberg und die Mitglieder des Workshops „Karrieremarketing“ nun einen Leitfaden zur Berufsorientierung in der Stadt vor. Entstanden ist ein Praxishandbuch für Schulen und Arbeitgeber.

Leitfaden will weiter vernetzen | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/leitfaden-will-weiter-vernetzen-aimp-id11009739.html#plx866302384
Sie sammelten erste wichtige Berufserfahrung: l32 Schülerinnen und Schüler erhielten am Donnerstagabend im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Südwestfalen das Zertifikat für die Teilnahme an der Werkpraxis des Berrufsvorbereitungsprogramms „ProBerufsorientierung – ProBe“.

„ProBe“ zeichnet sich weiter durch die Praxis in der Werkphase aus | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/probe-zeichnet-sich-weiter-durch-die-praxis-in-der-werkphase-aus-aimp-id11468313.html#plx1685598943
Über eine Fördersumme von 5000 Euro von der Bürgerstiftung Arnsberg freut sich die „Arnsberger Tafel“. Andreas Bremke als Vorsitzender des Stiftungs-Vorstandes überbrachte die freudige Nachricht.

Helfen, solange Hilfe nötig ist | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/helfen-solange-hilfe-noetig-ist-id11365947.html#plx112562300
Mit dem Motto „rund_erneuert“ bekommt der Arnsberger Kunstsommer auch eine gesellschaftskritische Note. Und im Fokus steht das Fahrrad.

Von der Kreativität und dem Müll | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/von-der-kreativitaet-und-dem-muell-id11963937.html#plx515509916
Das Arnsberger Projekt zur mathematischen Frühförderung soll Vorschulkinder spielerisch an die Mathematik heranführen

Mathematische Frühförderung wird ausgeweitet | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/mathematische-fruehfoerderung-wird-ausgeweitet-aimp-id12268844.html#plx1999981794
Das Arnsberger Projekt zur mathematischen Frühförderung soll Vorschulkinder spielerisch an die Mathematik heranführen

Mathematische Frühförderung wird ausgeweitet | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/mathematische-fruehfoerderung-wird-ausgeweitet-aimp-id12268844.html#plx1999981794
Das Arnsberger Projekt zur mathematischen Frühförderung soll Vorschulkinder spielerisch an die Mathematik heranführen

Mathematische Frühförderung wird ausgeweitet | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/mathematische-fruehfoerderung-wird-ausgeweitet-aimp-id12268844.html#plx1999981794

Sechs Bands und Sänger nahmen am „Kultur-Alarm“ in der Arnsberger Kulturschmiede teil. Sie gestalteten ein abendfüllendes Bühnenprogramm.

zum Bericht in wp.de

Zurück