Vom Biotop bis zum Zirkusprojekt: Ein aktives Jahr für die BürgerStiftung geht zu Ende

Neuer Vorstand 2023
Foto: C. Meinschäfer Fotografie

Die BürgerStiftung Arnsberg steht für unbürokratische Unterstützung in den verschiedensten Sparten des Stadtlebens. Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine große Bandbreite an Projekten gefördert - vor allem für Kinder und Jugendliche, doch auch in den Bereichen Kultur, Kulturhistorie und Brauchtumspflege, Soziales, Sport und Naturschutz.

Die von uns geförderten Anliegen reichen von einer Wildbienenwiese in Bachum bis hin zu diversen Zirkusprojekten an Grundschulen. Die Arnsberger Tafel erhielt von uns 20.000 Euro für einen neuen Stapler. Das Frauenhaus, das vor einiger Zeit umgezogen ist, hat eine weitere Förderung in Höhe von 10.000 Euro von uns bekommen. Weitere 3.000 Euro gingen an den Musikverein Müschede, der mit der Summe seinen Probenraum in der Schützenhalle neu einrichtet. Durch eine anonyme Weihnachtsspende in Höhe von 5.000 Euro konnten wir das Frauenhaus mit zusätzlichen 1.500 Euro unterstützen. 1.000 Euro flossen zudem in das Präventionsprojekt “Mein Körper gehört mir” und 2.500 Euro in das Projekt “probs!”, das Kindern psychisch erkrankter Eltern hilft. Dies sind nur einige von vielen weiteren Initiativen.

Schon heute freuen wir uns darauf, im kommenden Jahr wieder spannende Projekte zu fördern. Sollten Sie Ideen für eine Zusammenarbeit haben, so stellen Sie uns diese gerne vor. (Am einfachsten geht dies hier.) Jetzt wünschen wir Ihnen und Ihren Lieben einen ruhigen und entspannten Jahresausklang. Genießen Sie die Weihnachtsfeiertage und starten Sie gut, gesund und voller Tatendrang ins neue Jahr 2024!

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Info-Service an und erhalten Sie etwa viermal jährlich alle wichtigen Neuigkeiten aus unserer Stiftungsarbeit.

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht, falls Sie Fragen oder andere Anregungen haben.

Bitte addieren Sie 5 und 9.