Berufsleben auf "ProBe" geht weiter: Partner unterzeichnen neue Verträge

Jetzt ist es schwarz auf weiß: "ProBe" wird fortgeführt. Am 1. Februar unterzeichneten die beteiligten Kooperationspartner - neben der BürgerStiftung sind dies die Stadt Arnsberg, der Hochsauerlandkreis, die Agentur für Arbeit und das Kolpingbildungswerk - die Verträge bis 2014. Das seit 2008 erfolgreich durchgeführte Projekt verbessert durch eine gezielte Berufsvorbereitung die Chancen von Haupt- und Förderschülern auf dem Ausbil-dungsmarkt.

Parallel zur Vertragsunterzeichnung startete auch der neue "ProBe"-Jahrgang. Die Auftaktveranstaltungen für die fünfte Runde fanden am 31. Januar und 1. Februar in Alt-Arnsberg und Neheim-Hüsten statt. Rund 270 Haupt- und Förderschüler/innen und damit ein Großteil aller angesprochenen Achtklässler nehmen diesmal an dem freiwilligen Projekt teil, das sich über zwei Schuljahre erstreckt. Wenige Tage vor dem Start der neuen Runde hatten 173 Schüler und Schülerinnen der 9. Klasse ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme am "ProBe"-Projekt erhalten.

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Info-Service an und erhalten Sie etwa viermal jährlich alle wichtigen Neuigkeiten aus unserer Stiftungsarbeit.

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht, falls Sie Fragen oder andere Anregungen haben.

Was ist die Summe aus 6 und 4?