BürgerStiftung unterstützt mit 20.000 Euro: Neuer Stapler für die Arnsberger Tafel

Neuer Stapler für die Arnsberger Tafel

Die BürgerStiftung Arnsberg hat die Arnsberger Tafel mit 20.000 Euro für die Anschaffung eines neuen Staplers unterstützt. Wilm-Hendric Cronenberg (r.) und Petra Schmitz-Hermes (3. v. l.), Vorsitzender und Geschäftsführerin der BürgerStiftung Arnsberg, überreichten jetzt einen symbolischen Scheck an den Vorstand der Arnsberger Tafel.

Die Aktiven der Tafel konnten das dringend benötigte Logistikfahrzeug Ende 2023 nach 11-monatiger Lieferzeit in Empfang nehmen. Die Gesamtkosten des Staplers lagen nach Auskunft der Tafel bei 36.000 Euro, so dass die BürgerStiftung mehr als die Hälfte der Anschaffungskosten übernommen hat. Da die Tafel pro Woche enorme Mengen an Lebensmitteln ausgibt, stellt die Logistik eine besondere Herausforderung dar. Hier leistet der neue Stapler ab sofort einen wertvollen Beitrag und unterstützt die Tafel bei ihren vielfältigen Aufgaben.

Auch in den vergangenen Jahren hatte die BürgerStiftung bereits mehrere Projekte der Arnsberger Tafel gefördert – zum Beispiel den Kauf eines Lieferfahrzeugs.

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Info-Service an und erhalten Sie etwa viermal jährlich alle wichtigen Neuigkeiten aus unserer Stiftungsarbeit.

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht, falls Sie Fragen oder andere Anregungen haben.

Was ist die Summe aus 1 und 4?