Kindertheaterstück „Das Mondkraut“ kam beim Publikum an

Mit großem Applaus belohnte das Publikum die Leistungen der jungen Akteure vom Kinder- und Jugendtreff Gierskämpen: Ihre Aufführung des Stückes "Das Mondkraut", das vom Förderverein Bürgergärten initiiert und von der BürgerStiftung gefördert worden war, war ein voller Erfolg.

Nach intensiver Vorbereitung der sechs- bis zehnjährigen Nachwuchsschauspieler durch die Theaterpädagogin Simone Rynk hatte das Kindertheater im November Premiere. Die Geschichte - eine Improvisation des Stückes "Das magische Baumhaus" von Mary Pope Osborn - erzählt, wie vier Kinder bei einer Nachtwanderung dem kranken Mond helfen, sein Licht wiederzufinden. Dazu brauchen sie das magische Mondkraut. Am Ende glückt die Mission. Der Mond kann wieder strahlen und die Mitwirkenden wurden mit einem "Schokoladen-Oskar" belohnt.

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Info-Service an und erhalten Sie etwa viermal jährlich alle wichtigen Neuigkeiten aus unserer Stiftungsarbeit.

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht, falls Sie Fragen oder andere Anregungen haben.

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.