Mathematische Frühförderung startet an weiteren Einrichtungen

Mathematisches Frühförderprogramm startet

Das mathematische Frühförderprogramm, das in den Grundschulen und Kitas in Bergheim und auf dem Mühlenberg bereits erfolgreich läuft, startet in Kürze an weiteren sechs Grundschulen und sieben Kindergärten im Stadtgebiet. Jetzt erhielten die Leiterinnen der teilnehmenden Einrichtungen das umfangreiche Übungsmaterial, dessen Anschaffungskosten in Höhe von etwa 5.000 Euro die BürgerStiftung und der Verein zur Stärkung der Schulen in der Bildungsregion Arnsberg-Werl zu gleichen Teilen übernehmen.

Das Programm soll helfen, eventuelle Defizite im mathematischen Verständnis der Vorschulkinder frühzeitig zu erkennen und gegenzusteuern. Indem es die Kinder spielerisch an die Mathematik heranführt, wird der Grundstein für den späteren schulischen Erfolg gelegt. Das Programm erhielt bereits den Förderpreis "Verein(t) für gute Schulen"

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Info-Service an und erhalten Sie etwa viermal jährlich alle wichtigen Neuigkeiten aus unserer Stiftungsarbeit.

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht, falls Sie Fragen oder andere Anregungen haben.

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.