Open Stage 2.0: "Bühne frei" für elf Nachwuchskünstler

Open Stage 2.0
Foto: Ulli Sowa

Die Gruppe KulturAlarm, die aus dem von der BürgerStiftung finanzierten Projekt "Generation Zukunft Arnsberg" hervorgegangen ist, hat bereits zum zweiten Mal mit einem gelungenen "Open Stage"-Event auf sich aufmerksam gemacht.

Insgesamt elf Nachwuchskünstler traten am 18. Dezember 2014 in der Kulturschmiede auf und präsentierten vier Stunden lang abwechslungsreich ihr Können: vom klassischen Gesang über Klavier- und Gitarrenspiel bis hin zu Metal Rap oder Poetry Slam war alles dabei. Die jungen Teilnehmer spielten nicht nur gecoverte Hits, sondern überzeugten das Publikum auch mit selbst geschriebenen Songs.

"Alle Akteure kamen beim Publikum sehr gut an. Besonders durch die Vielfalt und Individualität der Auftritte war für jeden Geschmack etwas dabei", resümiert Mitorganisatorin Anna von Canstein. "Besonders beeindruckt war das Publikum aber von der tollen Stimme und den Gitarrenkünsten des erst 14-jährigen Marvin Reinhardt."

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Info-Service an und erhalten Sie etwa viermal jährlich alle wichtigen Neuigkeiten aus unserer Stiftungsarbeit.

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN?

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht, falls Sie Fragen oder andere Anregungen haben.

Was ist die Summe aus 3 und 9?